Referenzen

Referenzen

Hier bekommen Sie einen Einblick, mit welchen Projektpartnern wir als Berater bereits gearbeitet haben und was dabei realisiert wurde.

Logo Wittichenauer

Die Stadtbrauerei Wittichenau ist ein Traditionsunternehmen, das aber unter anderem für das junge Label Quartiermeister braut.

Wir haben für die Brauerei eine Energieeffizienzanalyse durchgeführt und konkrete Einsparpotenziale aufgezeigt. Im gleichen Zug haben wir ein niederschwelliges Energiemanagement-System entwickelt, das den Anforderungen der Brauerei zugeschnitten ist und die Verbesserung der eigenen Effizienz erlaubt.

Logo VRB Mittelsachsen

Durch organisatorisch aufwändiges Mystery-Shopping konnte die Qualität der einzelnen Bankberater ermittelt werden. Diese Ergebnisse dienten anschließend dazu, für jede getestete Person ein individuelles Portfolio seiner Stärken und Schwächen zu erstellen und Empfehlungen zur gezielten Weiterentwicklung zu geben.

Die ständige Förderung der Mitarbeiter in ihrer Weiterentwicklung ist uns ein großes Anliegen und Voraussetzung für eine nachhaltige Unternehmenskultur.

Logo TU Dresden

Die Technische Universität Dresden arbeitet an einem modularen Nachhaltigkeitsmanagement-System, das auf Hochschulen zugeschnitten ist.

Toni Kiel unterstützt den Prozess in der Abstimmung mit bestehenden Systemen (wie der ISO26000) und Reporting-Standards (DNK, GRI) sowie zum Thema moderner Formen der Nachhaltigkeits-Berichterstattung.

Logo Dresden

Im Rahmen des BMBF-geförderten Programms "Zukunftsstadt 2030+" haben wir für die Stadt Dresden Ideen und konkrete Ansätze für eine nachhaltige Stadtentwicklung entwickelt. Unser Fokus lag auf der Schnittstelle von Wirtschaft und Stadtentwicklung und hat die drei Themen "Arbeitswelt von morgen", "Business Shareconomy" und "Social Entrepreneurship" behandelt.

Unter Einbeziehung verschiedenster Stakeholder (Bürger, Unternehmer, Politiker) haben wir in kreativen bis innovativen Formaten Lösungen für bestehende oder potenzielle Probleme erarbeitet, in größerem Kontext ausgewertet und der Stadt als Empfehlungen in einem umfassenden Bericht vorgelegt.

Logo dreiklang

dreiklang ist ein Modelabel aus Deutschland, das eine lange Geschichte besitzt und bereits zu Zeiten der ehemaligen DDR produzierte. Mit der Neuauflage der Marke wurde die Produktion im Erzgebirge fortgesetzt und von Anfang an das konsequente Ziel gefasst faire und nachhaltige Kleidung herzustellen. Damit war auch klar, dass man wissen wollte, wie gesellschaftlich und ökologisch verträglich das Produkt auf dem Lebensweg sei.

Wir haben eine sogenannte Impact Analyse durchgeführt. dreiklang hat sich zunächst eine eigene Ökobilanz gewünscht, wir konnten aber vermitteln, dass es für die Größe und durch die bestehende Datenlage unnötig aufwändig wäre, sodass wir uns für die Impact Analyse entschieden haben.

Zuerst musste der komplette Lebensweg des Produktes bis zum Baumwollanbau in Indien nachverfolgt werden. Anschließend konnte qualitativ erfasst werden, welche Auswirkung die Stoffe und Produktionsschritte auf die örtliche Gesellschaft und Umwelt haben. Schlussendlich konnte der Vergleich zu Standard-Shirts gezogen werden und dreiklang hat von uns Empfehlungen erhalten, wie sie ihre Auswirkungen künftig noch weiter verbessern können.

Logo Creative Lab

Das Creative Lab ist ein Programm, das durch die Europäische Union gefördert und in Dresden durch den JKP e. V. durchgeführt wird. Unternehmern aus ganz Europa wird eine Plattform zum Austausch und zur Weiterentwicklung des eigenen Geschäfts geboten.

Wir haben mit den Teilnehmern das eigene Geschäftsmodell in mehreren Sessions hinterfragt, eine sogenannte Sustainability Business Model Innovation.

Logo Wieduwilt

Die ehemalige textgrafikwerkstatt hat bereits eine Weile über die eigene Ausrichtung nachgedacht, es fehlte aber der entscheidende Anstoß. Nachdem wir ein Benchmark der regionalen Wettbewerber mit Fokus auf den Themen Regionalität und Nachhaltigkeit durchgeführt haben, konnten wir der textgrafikwerkstatt unsere Empfehlungen für den Auftritt und eine strategische Neuausrichtung mitgeben.

Heute ist die textgrafikwerkstatt "Wieduwilt Kommunikation". Der eigene Fokus auf Nachhaltigkeit ist im Außenauftritt in den Hintergrund gerückt, wird aber in der Auswahl der Projekte stark berücksichtigt sowie in der direkten Kommunikation mit dem Team, insb. Frau Wieduwilt immer deutlich.

Logo k52

Der noch junge Dresdner Inkubator k52 legt großen Wert auf Social Entrepreneurship und nachhaltiges Engagement. Wir als plant values sind dabei stark in die Gesamtentwicklung eingebunden und treiben aktiv die Integration von Nachhaltigkeit an. Nach der Identifizierung von strategisch-nachhaltig wichtigen Aspekten werden diese in Ihrer Umsetzung nun durch uns stetig begleitet.

Logo Studentenwerk Dresden

Mit der Schließung einer der sechs Mensen und der Eröffnung einer neuen stand das Studentenwerk vor der Befürchtung, dass die alten Besucherströme nicht einfach durch die neue kompensiert würden. Um Gegenmaßnahmen zu finden, wurde eine ausführliche Analyse der Bedingungsänderungen durchgeführt und eine breit angelegte Umfrage unternommen, derer Ergebnisse analysiert wurden.
Insgesamt konnten umfassende Empfehlungen zur Effizienzsteigerung gegeben werden und die Kapazitäten der einzelnen Mensen werden mittlerweile viel optimaler genutzt.

Logo BHG Reinholdshain

Kenne deine Kunden - kenne dein Umfeld. Um erfolgreich wirtschaften zu können, sind diese Informationen Gold wert.
Eine Analyse der Kundenzufriedenheit, der Konkurrenz und der Interna bildeten die Grundlage für eine umfassende SWOT-Analyse des Unternehmens und lieferte neue Ansatzpunkte, um die Marktposition weiter zu verbessern und darüber hinaus intern zu wachsen.
 

Logo IC TEAM

Die IC TEAM Personaldienste GmbH ist bereits lange in der Zeitarbeits- und Arbeitnehmerüberlassung tätig. Sie erkennen den Wandel in der gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Sicht auf die Branche und auch dass neue Anforderungen an Sie gestellt werden.

Es wurde eine umfassende Analyse zur aktuellen Situation der bedienten Märkte durchgeführt und konkrete Handlungsempfehlungen abgeleitet, die den Weg zu weiter verbesserter Bedienung der gesellschaftlichen und Kundenansprüche ebnen.