Zukunftsstadt Dresden

Die Event-Reihe „Unternehmen im nachhaltigen Dresden 2030+“

Die Stadt Dresden nimmt an dem Wettbewerb "Zukunftsstadt 2030+" des Bundesministeriums für Bildung und Forschung teil. Sie ruft seine Bürger aktiv dazu auf, Visionen und auch konkrete Konzepte zu entwickeln, wie die Zukunftsstadt Dresden 2030+ aussehen soll. Die offizielle Seite und die über 20 teilnehmenden Dresdner Initiativen finden Sie hier: zur offiziellen Seite der Stadt Dresden

Als Dresdner Unternehmen und vor allem auch als Bürger der Stadt sind wir dem Aufruf nachgekommen und haben ehrenamtlich unseren Teil zur Stadtentwicklung beigetragen!

Wir haben für die Stadt 3 Workshops organisiert. Unter der gemeinsamen Frage, welche Rolle und Verantwortung Unternehmen im Dresden der Zukunft spielen werden, erarbeiteten wir mit Unternehmern, engagierten Bürgern, Wissenschaft und Politik konkrete Konzepte. Mit diesen Konzepten sollen Unternehmen und die Stadt selbst die nächsten Schritte in ein zukunftsfähiges Dresden gehen können.

Die Ergebnisse findet man in unserem Blog und sie werden weiter ergänzt.

Sie können sich die Veranstaltungsreihe auch noch einmal visualisiert ansehen in der Infografik Zukunftsstadt und diese gern teilen oder an Personen senden.

Warum wir das machen

Symbol Visualisierung

Während allen Events wurden die Ideen und Ergebnisse live visualisiert. Die Teilnehmer sahen ihre Visionen während des Programms entstehen.

Symbol Teilnehmer

Sowohl Bürger als auch explizit Unternehmen und die Politik waren aufgerufen, gemeinsam Visionen für unser künftiges Dresden zu entwickeln.

Symbol Auswertung

Um die zusammen erarbeiteten Ideen nicht versickern zu lassen, haben wir die Ergebnisse in unserem Blog online gestellt. Wir verfolgen die Ideen aktiv weiter und stehen allen engagierten Teilnehmern weiter unsterstützend zur Seite.

Bild Workshop Arbeitswelten
Welche Arbeitsorte wird es geben und welche Vorteile hat das für Unternehmen und Mitarbeiter?

# shared office, coworking, familie am arbeitsplatz, serendipität

Wie können sich unterschiedliche Arbeitsformen ergänzen?

# inklusion, flexible zeiten, generationenübergreifende arbeit

Auftakt-Workshop „Die Arbeitswelt der Zukunftsstadt“

PARTNER:  logo_wir-gestalten-dresden cl_logo_dresden Danke für das Raum-Sponsoring!

ORT & TERMIN: cloudsters Dresden, Bautzner Str.22, Hinterhaus, 4.OG Dresden am 01.10.2015 16:30 Uhr

FORMAT & ZIEL:

TEILNEHMER:

ERGEBNIS:

VIDEOERKLÄRUNG GRAPHIC RECORDING:

Event Social Entrepreneuship
Neues Unternehmertum gemeinwohlorientiert und doch erfolgreich?

# finanzierung, unternehmensausgliederung, ziele, resilienz, zukunftsfähigkeit

Welche Sozialunternehmen wird es geben und was haben sie bewegt?

# bürgerbeteiligung, innovation, umfeldverbesserung, umweltschutz

World-Café „Social Entrepreneurship“

PARTNER: logo_wir-gestalten-dresden  Quartiermeister  washabich  Infografik Zukunftsstadt Dresden

ORT & TERMIN: Ostsächsische Sparkasse Dresden, Elsasser Straße 6 in Dresden, am 24.10.2015 um 14:00 Uhr

FORMAT & ZIEL:

TEILNEHMER:

ERGEBNIS:

VIDEOERKLÄRUNG WORLD CAFÉ:

Bild Event Shareconomy
Wie kooperieren Unternehmen intensiver untereinander und welche Mehrwerte bietet es?

# regionalentwicklung, ressourcen, nachhaltigkeit, gemeinsame beschaffung, neue wertschöpfung

Mit welchen Vereinen/Initiativen werden Unternehmen kooperieren und warum tun sie es?

# soziales engagement, space sharing, augmented reality, echtzeitkooperation

Design-Thinking Workshop „Shareconomy und Kooperationen“

PARTNER: Elbtaler

ORT & TERMIN: Collab&Couch Könneritzstraße 25 Dresden am 31.10.2015 13:00 Uhr

FORMAT & ZIEL:

TEILNEHMER:

ERGEBNIS:

VIDEOERKLÄRUNG DESIGN THINKING: